1.Privatsphäre und Datenschutzrichtlinien

Bioole (Alberto Martinez Carcel) informiert die Nutzer seiner Website über seine Richtlinien zur Verarbeitung und zum Schutz der personenbezogenen Daten, in dessen Besitz es in Zusammenhang mit der Nutzung seiner Website oder von Dienstleistungen über die Website gelangt.

Bioole (Alberto Martinez Carcel) garantiert die Einhaltung der geltenden Regelung zum Schutz personenbezogener Daten des Organisationsgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten und dem königlichen Erlass 1720/2007 vom 21. Dezember zu dessen Umsetzung. Durch die Nutzung der Website stimmt der Benutzer diesen Datenschutzrichtlinien zu.

 

2.Erfassung, Zweck und Verarbeitung von Daten

Bioole (Alberto Martinez Carcel) ist dazu verpflichtet, Benutzer seiner Website über die Sammlung personenbezogener Daten, in dessen Kenntnis es per E-Mail oder durch vom Nutzer ausgefüllte Formulare auf seiner Website es gelangt, zu informieren. Bioole (Alberto Martinez Carcel) ist für die so erfassten Daten verantwortlich.

Zudem setzt Bioole (Alberto Martinez Carcel) seine Benutzer über den Verarbeitungszweck der gesammelten Daten in Kenntnis: Diese dienen zur Beantwortung von Anfragen durch Benutzer, die Aufnahme von Benutzern in die Kontaktdatenbank, die Erbringung von Dienstleistungen und die Verwaltung der Geschäftsbeziehung.

Als Verarbeitung personenbezogener Daten gelten automatisierte und nicht automatisierte technische Aktionen, Verwaltungshandlungen und Verfahren, welche die Erfassung, Speicherung, Veränderung, Übertragung und anderen Handlungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten ermöglichen.

Sämtliche persönliche Daten, die über die Website von Bioole (Alberto Martinez Carcel) erfasst werden und somit unter die Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten fallen, werden von Bioole (Alberto Martinez Carcel) in Dateien gespeichert, die bei der spanischen Agentur für Datenschutz registriert sind.

 

3.Weitergabe von Informationen an Dritte

Bioole (Alberto Martinez Carcel) setzt seine Benutzer darüber in Kenntnis, dass ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, vorbehaltlich einer rechtlich angeordneten Weitergabe der genannten Daten oder einer notwendigen Weitergabe im Rahmen eines Vertragsverhältnisses mit einem für die Verarbeitung Beauftragten. Im letzteren Fall gibt Bioole (Alberto Martinez Carcel) die Daten nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Nutzers an Dritte weiter.

 

4.Rechte der Benutzer

Das Organisationsgesetz 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten spricht den Betreffenden eine Reihe von Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zu.

Soweit ihre Daten von Bioole (Alberto Martinez Carcel) verarbeitet werden, können Benutzer im Einklang mit der betreffenden Rechtsverordnung bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten das Recht auf Zugriff, Richtigstellung, Löschung und Widerspruch geltend machen.

Um diese Rechte geltend zu machen, muss der Benutzer sich schriftlich unter Beifügung eines Identitätsnachweises (Personalausweis oder Pass) an die Adresse Bioole – Alberto Martinez Carcel, Straße: Avenida Vicente Blasco Ibañez nº11, puerta 15, PLZ: 46920, Stadt: Mislata, Provinz: Valencia, Land: Spanien oder an die im Allgemeinen Register für Datenschutz hinterlegte Adresse richten. Die Mitteilung muss folgende Angaben beinhalten: Vor- und Nachname des Benutzers, Ersuchen und Meldeadresse. Die Ausübung der Rechte kann nur durch den Benutzer selbst oder eine als rechtlicher Vertreter ernannte Person erfolgen. In letzterem Fall muss eine entsprechende Vollmacht des Betreffenden nachgewiesen werden.

Benutzer können ihr Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Widerspruch per E-Mail an info@bioole.es geltend machen.